Willkommen bei der Rugbyabteilung des TuS Hochspeyer

AKTUELLES

Jahresabschluss der Rugbyabteilung am 03.12. Am Samstag, dem 03.12.11 wird das Herrenteam beim 10er-Turnier in Mainz seine letzten Spiele im Jahre 2011 bestreiten. Im Anschluss geht es zügig zurück in Richtung Pfalz, da noch am gleichen Abend die traditionelle Weihnachtsfeier der gesamten Abteilung in Hochspeyer stattfindet. Sicherlich werden dann später bis in die frühen Morgenstunden hinein, auch eine Vielzahl von Anzugträgern mit rotgestreiften Haikrawatten in den Kneipen der Lautrer Altstadt auftauchen, um das Rugbyjahr 2011 gebührend zu verabschieden. Die Abteilungsleitung (Uwe Jansen und Timo Trösch) rechnet damit zukünftig verstärkt Jugendarbeit durchführen zu können und dem Mitgliederwachstum einen neuen Schub zu verleihen. Die Trainings gibt es weiterhin Montags und Donnerstags. Neue Mitspieler und Jugendliche, die beim ovalen Sport mitmachen möchten werden mit Nachdruck gesucht. Auch diese Webseite wird weiter über die Neuigkeiten unserer Mannschaften berichten und als Ansprechpartner dienen.

Du interessierst dich für Rugby, hast aber keine Ahnung wie und ob dir der Sport gefällt? Dann finde es einfach heraus. Komm zum Training an der TU Kaiserslautern oder der Rugby Abteilung des TuS Hochspeyer. Das Training findet regelmäßig, 3 mal die Woche (Montags, Dienstags und Donnerstags) statt. Hier kannst du dir anschauen wie ein Training abläuft und ob dir der Sport zusagt. Natürlich ist jeder herzlich eingladen gleich mal die eingestaubten Sportschuhe aus dem Schrank zu kramen und mitzumachen. FAQ - Wie funktioniert das Ganze? Du glaubst der Sport ist nichts für dich oder richtig brutal? Rugby hat für jeden Spielertyp eine Position. Die massiven, langsameren Spieler sind Aufgrund von Masse und Kraft genauso wichtig wie schnelle und agile Läufer. Es entstehen im Laufe eines Spieles Situationen in denen jede natürliche Körpergröße von Vorteil sein kann. Schau einfach mal in unserem Spielerkader vorbei, dort kannst du dir die Spielerinnen und Spieler anschauen. In jedem Fall bringst du die richtigen körperlichen Voraussetzungen mit.

Auf was muss ich mich einstellen, wenn ich an einem Training teilnehme? Man sollte in jedem Fall keine Angst haben sich schmutzig zu machen. Bei "Fritz Walter" Wetter macht Rugby Spielen am meisten Spaß. Die Trainingskleidung sollte auch einigermaßen reißfest sein. Ausserdem sind Nocken-, Stollen-, oder Multinoppen- Schuhe für guten Halt sehr ratsam. Die Grundlagen des Rugby werden dir im Training Schritt für Schritt beigebracht. Der Trainer ist ein sehr erfahrener Mann und das Team heißt jeden Neuling herzlich willkommen. Bei interesse sieh dir mal das hier an, eine recht gute Erklärung aus einem Videospiel (auf Englisch). Ist der TuS Hochspeyer hier in Kaiserslautern? Nein der TuS ist nicht direkt in Kaiserslautern, allerdings auch nicht weit weg. Man kann Hochspeyer sehr leicht sowohl mit der S-Bahn als auch mit dem Auto von Kaiserslautern aus errreichen. Solltet ihr Kontakt über die Homepage herstellen, kann auch schnell eine Mitfahrgelegenheit gefunden werden.

Was brauche ich alles? Eigentlich bracht man zum Training nur reißfeste Kleidung, die auch schmutzig werden darf. Zahn- bzw. Mund-Schutz sind nicht zwingend erforderlich. Empfehlenswert sind sind Sportschuhe die auf Rasen guten Halt geben, natürlich kann auch in anderen Schuhen trainiert werden. Wie kann ich das Spiel besser verstehen?

Wieso wir es geniessen Rugby zu spielen

Rugby ist eine sehr interessante Sportart die nicht so viel in der Welt verbreitet ist, aber die viele Vorteile hat und die es sehr viel Spass macht zu spielen. Also kommt hier eine kleine Liste von Dingen die Menschen dazu bringen Rugby zu spielen und es zu mögen. Wer weiss es, vielleicht werdet auch ihr eines Tages, wenn noch nicht, Rugby spielen und es anderen vorschlagen zu spielen.

Das erste was viele Menschen dazu bringt diesen Sport zu probieren ist weil es keine Gränze hat, oder scheint es wenigstens so. Man kann andere hauen und an ihrer Kleidung ziehen und wirklich alles tun was nich Gewalt ist um den Ball zu kriegen. Man kann so auch in sehr gute körperlische Form gelangen, denn es nimmt viel an Bewegung und trainieren und man muss doch stark sein um so etwas machen zu können.

Wie viele wissen ist in Europa Rugby nicht so weit verbreitet, denn es ist in Amerika erfunden worden und es wird dort sehr viel gespielt, besonders in den Hochschulen. Diese Sportart wirkt vielleicht ein bisschen schräg und gefährlich, aber das ist es nicht, zu mindest nicht mehr als andere Sportarten. Man kann natürlich runterfallen oder etwas brechen, aber dies passiert auch bei anderen Sportarten und man sollte sich von so etwas nicht fürchten, denn Sport ist da um unseren Körper stärker zu machen und Verletzungen machen es stärker und bereit fürs Leben wo viel mehr schlimme Dinge passieren können. Jeder kann Rugby spiele, Alte, Junge, Frauen, Männer, Escorts auf http://www.eros.com, Studenten, Lehrer, Ärzte, wirklich jeder, es ist sogar auch nicht wichtig ob sie schlang oder fett sind, denn diese Sportart passt zu jeden und zwar wirklich jeden.

Rugby ist ein Lebensstil

Wenn ihr Rugby spielt, werdet ihr in der Möglichkeit sein etwas besonderes im Leben zu erleben, denn falls ihr ein T- Shirt auf dem ein Rugby Team gezeichnet ist oder wo ihr Name zu sehen ist, werden andere Leute es sehen und euch, falls sie selber Rugby spielen, blos wegen dieser Info ansprechen. Ihr werdet gleich ein Thema fürs Sprechen haben, denn Rugby Spieler verstehen sich viel besser, weil diese Sportart nur eine besondere Art von Menschen zu sich bringt.

Und wenn ihr jemanden trifft der euch fragt was für eine Sportart ihr spielt und ihr ihn Rugby sagt, wird er oder sie einen zweiten Blick machen um euch genauer an zu sehen, denn Menschen halten diesen Sport als gefährlich und das werden sie euch auch sagen auch wenn sie mehr über diese Sportart wissen. Die Rugby Spieler sind wirklich eine Gruppe die Weltweit zu erkennen ist und dessen alle Spieler viel gemeinsamm haben, was man über keine andere Sportart sagen kann. Dies ist was viele Rugby Spieler so stolz macht und bei ihnen die Liebe zu Rugby weckt.

Es macht auch unglaublich viel Spass und dies kombiniert mit viel Bewegung und Aktivität kann nur etwas gutes sein, deswegen würden wir Rugby jeden empfehlen, aber wirklich jeden. Probiert es blos aus und sieht ob es bei euch die Not weckt wieder zu spielen.

Mitspieler gesucht!

Die Antwort lautet: Profispiele anschauen. Dieses Jahr ist perfekt für Einsteiger. Wie auch im Fussball findet alle 4 Jahre die Weltmeisterschaft statt. Diese Jahr ist es soweit, im Sommer werden viele gute Spiele zu bewundern sein. Hier kann man eine Menge über Taktik und Technik sehen und lernen.

Impressum | druckversionDruckversion | Sitemap